Eingetragen am 08.05.2018

Am letzten Freitag den 4. Mai hat sich unsere Bereitschaft zum Bereitschaftsabend mit dem Thema „Information und Kommunikation (ohne Kommunikation)“ 😉 am Paradiesweg 1 getroffen.

Schon zu Beginn des Abends haben wir viel Interessantes über die Funktionsweise des BOS Digitalfunks erfahren. Danach ging es direkt weiter mit drei Fahrzeugen auf den Weg in Richtung Funkmast.

Am Beispiel „Sandkerwa“ wurde dann noch einmal sehr anschaulich erklärt, wie viele Schritte ein Funkruf braucht um vom Sender zum Empfänger zu kommen. Da Häuser die Funkwellen abschirmen können, hat unsere IuK (Information und Kommunikation) einen Trupf im Ärmel: Die Altenburg! Dort ging es dann auch als Nächstes hin.

Kaum angekommen stapften alle die noch konnten den Turm hoch. An dessen Spitze wir dann noch einen Funkschrank vorfanden. Allein durch diese Lage, gibt es so gut wie kein Funkloch in ganz Bamberg.

Noch ein bisschen die Aussicht genießen und dann wieder husch, husch ins Körbchen.