Eingetragen am 07.05.2019

Wer hat es sich noch nie gewünscht? Einfach mal unter vielen Jubelschreien einen Halbmarathon durch Bamberg laufen inklusive Wanderung hinauf zur Altenburg. Ich jedenfalls habe mir das sicher noch nie vorgestellt und doch zeigt die rege Beteiligung am 2-jährlichen UNESCO-Weltkulturerbelauf, dass es doch eindeutig kein seltener Gedanke für die sportlichen Bamberger zu sein scheint.

Am 05. Mai war es dann endlich wieder soweit. Nach wochenlanger Vorbereitungszeit trafen wir uns bereits früh am Paradiesweg, um uns darauf vorzubereiten die Läufer und Zuschauer zu versorgen. Insgesamt waren wir mit 125 Helfern im Einsatz. Darunter waren Helfer aus allen Bamberger Bereitschaften, dem Kreisverband Bamberg, dem Jugendrotkreuz Bamberg, der Wasserwacht Bamberg, der Bergwacht Bamberg und weitere Helfer aus den Kreisverbänden des KV Hof und KV Neustadt/A.-Bad Windsheim.

Für das leibliche Wohl war wie immer Bestens gesorgt. Wer pünktlich da war, hatte noch genug Zeit zu Beginn ein ausgiebiges Frühstück zu sich zu nehmen. Danach wurden Lunchpakete gepackt und schon ging es auch schon los.

Die verschiedenen Läufe gingen quer durch die ganze Stadt über Stock und Stein. Bei insgesamt gar keinem so warmen Wetter verlief der Einsatz insgesamt recht ruhig. Mindestens 25 Versorgungen wurden geleistet und einige Patienten auch zur Weiterversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach erfolgreich bestrittenem Dienstende konnten sich alle Helfer, nach ein par Aufräumarbeiten zurück am Paradiesweg einfinden. Um den langen Dienst zum Schluss noch den richtigen Schliff zu geben, gab es nun noch warmes Essen für alle. Damit ging ein erfolgreicher Tag für uns zu Ende. Es ist fast so, als hätte jeder Einzelne selbst einen Halbmarathon bestritten und wäre erfolgreich ins Ziel gekommen. Entsprechend konnte jede Einsatzkraft für sich noch ein Team-T-Shirt mit nach Hause nehmen.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften, die an diesem Tag dabei waren, genauso wie bei denen, die die vielen notwendigen Stunden der Vor- und Nachbereitung einer solchen Veranstaltung geleistet haben.

Wenn auch Du Interesse hast, was fürs Leben zu lernen und Deine Freizeit sinnvoll mit anderen zu gestalten, schreibe uns einfach eine Mail an mitmachen@brk-bamberg.de. Wir freuen uns auf dich!

Verfasser: Stephanie H.