PauseEigentlich ist es einfach: Als Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler sehen wir Not und handeln. Im Sinne des Rotkreuzgedankens ist es unsere Aufgabe, dort zu helfen, wo Menschen in Not geraten. Und wir sind Teil der weltweiten Rotkreuzbewegung und verstehen unsere Arbeit als aktive Verbreitungsarbeit der Idee des Roten Kreuzes.

Alle Helferinnen und Helfer versehen ihren Dienst in der BRK Bereitschaft Bamberg 1 zu 100% ehrenamtlich. Dabei erbringen wir tausende Dienststunden Jahr für Jahr – im Zeichen der Menschlichkeit.

Unsere Tätigkeitsfelder sind vielfältig und anspruchsvoll: Wir sichern Veranstaltungen sanitätsdienstlich ab, stellen Einheiten für größere Schadensereignisse und Katastropheneinsätze, unterstützen der BRK Blutspendedienst, betreiben Nachwuchsarbeit – vor allem aber: Wir tragen den Rotkreuzgedanken weiter – Hilfe für in Not geratene Menschen ohne Ansehen von Person, Herkunft, Religion, Weltanschauung usw. Um unseren Aufgaben gerecht zu werden, braucht es gute Ausbildung und es braucht vernünftige Ausstattung.

Auf den folgenden Seiten (auszuwählen im linken Menü) erhalten sie Einblicke in unseren Alltag.