SWD-Fahne Maxplatz

Sanitätsdienst beim Public Vieiwing am Maxplatz

Haben Sie unsere Helferinnen und Helfer schon einmal im Einsatz gesehen? Wenn ja, dann wahrscheinlich bei einem Sanitätsdienst. Die Hauptaufgaben unserer Bereitschaft ist die Absicherung von Veranstaltungen aller Art. So zum Beispiel…

  • …beim zweijährigen Weltkulturerbelauf, bei dem wir einen Behandlungsplatz aufbauen und betreiben. In diesem Behandlungsplatz können gleichzeitig über 20 Sportlerinnen und Sportler behandelt und betreut werden – egal, ob wir ein Grundschulkind wegen seines aufgeschürften Knies trösten oder einen bewusstlosen Läufer notfallmedizinisch versorgen. Gleichzeitig sind Teams unserer Bereitschaft auf Krankenwagen eingesetzt oder als Fahrradstreife im Haingebiet unterwegs.
  • …beim Osterlauf des Post SV Bug, bei dem wir einen Krankenwagen besetzen, um ggf. verunfallte Läufer auch im Bruderwald optimal versorgen zu können.
  • …bei den Ringern unseres KSV Bamberg, deren Ligakämpfe wir in der Saison betreuen – sowohl die der erwachsenen Ringer als auch die Kämpfe der Kleinen und Kleinsten.
  • …an der Bamberger Sandkerwa, bei der an jedem Abend mindestens ein Team unserer Bereitschaft auf einem Krankenwagen unterwegs ist. An „unserem“ Tag (dem Kerwafreitag) stellt unsere Bereitschaft 15 Helferinnen und Helfer und besetzt 4 Fahrzeuge, um diese Großveranstaltung optimal abzusichern.

Diese Aufgaben erfordern eine gute Ausbildung. Alle eingesetzten Helferinnen und Helfer haben mindestens einen Sanitätslehrgang absolviert. Viele unserer Mitglieder haben eine Qualifikation als Sanitäter mit Fachdienstausbildung, als Rettungshelferin, Rettungssanitäter oder Rettungsassistentin.

Auch Sie können helfen – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Für die Anforderung eines Sanitätswachdienstes wenden Sie sich bitte direkt an den BRK Kreisverband Bamberg, der hier die Organisation übernimmt.